Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
91865
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Stever
Vornamen:
Heinrich Kurt
ursp. Nation:
Deutscher
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Rostock
geboren:
14.10.1789
Tod
Tod
todesort:
Riga
gestorben:
21.4.1827 os; 3.5.1827 ns
Vater
Vater
Vornamen:
Joh. Christ. Theod.
beruf:
Bürgermeister
Mutter
Mutter
Vornamen:
Justina Maria
Nachname:
Stubbe
Ehepartner
Ehepartner(1)
Vornamen:
Philippine
Nachname:
Reichard
geboren:
30.5.1800
gestorben:
20.11.1881
todesort:
Greifswald
geburtsort:
Schmarsow
geburtsterritorium:
Pomm.
Ausbildung
Ausbildung(1)
land:
Deutschland
ort:
Schulpforta
von-ab:
23.4.1804
bis:
0.0.1808
Ausbildung(2)
land:
Deutschland
ausbildung:
stud. jur.
ort:
Rostock
von-ab:
10.5.1808
Ausbildung(3)
land:
Deutschland
ort:
Berlin; Jena
Ausbildung(4)
land:
Deutschland
ort:
Göttingen
bildungsabschluss:
Dr. jur.
von-ab:
8.4.1812
bildungsabschlussdatum:
30.12.1817
Lebensweg
Lebensweg(1)
stammland:
Deutschland
von-ab:
0.0.1811
beruf:
Konflikt mit d. Franzosen
Lebensweg(2)
stammland:
Deutschland
von-ab:
0.0.1813
beruf:
Oberjäger d. Lützowschen Korps
Lebensweg(3)
stammland:
Deutschland
von-ab:
0.0.1818
beruf:
Privatdozent u. Advokat
ort:
Rostock
Lebensweg(4)
stammland:
Rußland
von-ab:
26.4.1819
beruf:
a. o. Prof. d. kurl. Rechts
ort:
Dorpat
bis:
26.1.1820
Lebensweg(5)
stammland:
Rußland
beruf:
Advokat
ort:
Riga
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
Biogr.sl.Dorpat
fundstelle:
I. 557
Quellen(2)
bezeichnung:
Matr.Rostock
fundstelle:
V. 62, 72, 86
Quellen(3)
bezeichnung:
Matr.Göttingen
fundstelle:
516
Quellen(4)
bezeichnung:
Pförtner,Stammbuch
fundstelle:
8319
Quellen(5)
bezeichnung:
Recke-Napiersky
fundstelle:
IV. 292
Quellen(6)
bezeichnung:
Goedecke
fundstelle:
7, 403
Quellen(7)
bezeichnung:
Meusel,Gel.Teutschl.
fundstelle:
20, 631 f.
Quellen(8)
bezeichnung:
N.Nekr.d.Dt.
fundstelle:
17, 473
Quellen(9)
bezeichnung:
Müller,Mecklenburger
fundstelle:
109
Quellen(10)
bezeichnung:
DGB
fundstelle:
3, 385 - im Original: nicht!
kommentar:
- Anmerkung: mit Bleistift vermerkt