Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
95565
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Deeters
Vornamen:
Friedrich Hermann
ursp. Nation:
Deutschbalte
Rufnamen:
Friedrich
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Riga
geboren:
23.9.1871
Tod
Tod
todesort:
Radeberg b. Dresden
gestorben:
18.9.1945
Religion
Religion(1)
konfession:
evangelisch-lutherisch
Vater
Vater
Vornamen:
Hermann Christoph
beruf:
Arzt
Nachname:
D.
Mutter
Mutter
Vornamen:
Maria
Nachname:
Wojakowski
Ehepartner
Ehepartner(1)
hochzeitstag:
5.8.1908
Vornamen:
Amalie Blanka Hedwig
Nachname:
Dreyer
geboren:
28.10.1869
gestorben:
15.7.1945
geburtsort:
Libau
auflösung:
Scheidung
gelöst:
30.9.1935
todesursache:
verungkückt im Zug Küstrin-Berlin
Ehepartner → Schwiegervater
Schwiegervater
Vornamen:
Christoph
beruf:
Kaufmann
Nachname:
D.
Ehepartner → Schwiegermutter
Schwiegermutter
Nachname:
Konopka
Vornamen:
Elisabeth
Ehepartner → Anderer Partner
Anderer Partner(1)
vorher-nachher:
vorher
auflösung:
Verwitwung
Nachname:
Arnold
Ehepartner(2)
hochzeitstag:
7.2.1939
Vornamen:
Amilde
Nachname:
Molder
Russische Vornamen:
Milda
Ehepartner → Schwiegervater
Schwiegervater
Vornamen:
Karl
Nachname:
M.
Ehepartner → Schwiegermutter
Schwiegermutter
Nachname:
Moldon
Vornamen:
Anna
Ausbildung
Ausbildung(1)
ausbildung:
Stadtgymn.
ort:
Riga
Ausbildung(2)
ausbildung:
stud. theol.
ort:
Dorpat
von-ab:
0.0.1891
bis:
0.0.1897
Lebensweg
Lebensweg(1)
von-ab:
0.0.1898
beruf:
Diakon Anstalten Bethel
bis:
0.0.1899
Lebensweg(2)
von-ab:
8.10.1900
beruf:
ord.
ort:
Mitau
Lebensweg(3)
von-ab:
0.0.1900
beruf:
Auslandreise
bis:
0.0.1901
Lebensweg(4)
von-ab:
0.0.1901
beruf:
Adjumkt f. d. Anstalt Tabor
ort:
Mitau
bis:
0.0.1903
Lebensweg(5)
von-ab:
0.0.1903
ort:
Alt.Rahden
bis:
0.0.1904
territorium:
Kurl.
Lebensweg(6)
von-ab:
0.0.1904
beruf:
Petri-Pauli-Kirche
ort:
Moskau
bis:
0.0.1907
Lebensweg(7)
von-ab:
0.0.1908
beruf:
P.
ort:
Birsen
bis:
0.0.1914
territorium:
G. Konvo
Lebensweg(8)
beruf:
abgesetzt durch das Konsistorium wegen "Liberalismus"
Lebensweg(9)
von-ab:
0.0.1915
beruf:
Privatadjunkt Johaniskirche
ort:
Riga
Lebensweg(10)
von-ab:
0.0.1916
beruf:
Hausvater d. 2. städt. Kinderasyls
Lebensweg(11)
von-ab:
0.0.1917
beruf:
Stsdtweisenvater
bis:
0.0.1920
Lebensweg(12)
von-ab:
0.0.1919
beruf:
P. vic. Jakobikirche
bis:
0.0.1920
Lebensweg(13)
von-ab:
0.0.1920
beruf:
P.
ort:
pussen u. Ugahlen
bis:
0.0.1934
land:
Lettl.
Lebensweg(14)
von-ab:
0.0.1939
kommentar:
umgesidelt in Altersheim Leslau. Flucht
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
Seuberlich,Stammtaf.
fundstelle:
I Sp. 46
Quellen(2)
bezeichnung:
K.-O.
fundstelle:
315 u. Forts. Müller-Speer
Quellen(3)
bezeichnung:
Ottow-Lenz
fundstelle:
Nr. 334
Quellen(4)
bezeichnung:
Alb.acad.Dorpat
fundstelle:
Nr. 15067
Quellen(5)
bezeichnung:
Alb.theol.
fundstelle:
Nr. 387 (auch Nachtr.)
Quellen(6)
bezeichnung:
Neander
fundstelle:
32
Ok, verstanden

Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos