Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
95693
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Gailit (Gailitis)
Vornamen:
Otto Paul (Paulis)
ursp. Nation:
Lette
Rufnamen:
Paul
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Serben
geboren:
17.5.1869
geburtsterritorium:
Livland
Tod
Tod
gestorben:
0.0.1943
kommentar:
in der Deportation
Religion
Religion(1)
konfession:
evangelisch-lutherisch
Vater
Vater
Vornamen:
Thomas
beruf:
Parochiallehrer
Nachname:
G.
Mutter
Mutter
Vornamen:
Mathilde
Nachname:
Ballod
kommentar:
"Ballod" nicht sicher gelesen
Ehepartner
Ehepartner(1)
hochzeitstag:
0.0.1899
Vornamen:
Elasa Julie Bertha
Nachname:
Schmidt
geboren:
15.4.1875
kommentar:
1. Frau von 2
verheiratet:
j
Ehepartner(2)
hochzeitstag:
28.10.1912
Vornamen:
Olga Marie
Nachname:
Skaberga
geboren:
21.9.1892
kommentar:
2. Frau von 2
Ausbildung
Ausbildung(1)
ausbildung:
Gymn.
ort:
Dorpat
Ausbildung(2)
ausbildung:
stud. theol.
ort:
Dorpat
von-ab:
0.0.1889
bis:
0.0.1894
Lebensweg
Lebensweg(1)
beruf:
ord. zum Vikar d. Sprengels Wenden
belegt:
14.7.1896
Lebensweg(2)
von-ab:
0.0.1899
beruf:
Lehrer
ort:
Riga
bis:
0.0.1902
Lebensweg(3)
von-ab:
0.0.1902
beruf:
P.
ort:
Alt-Pebalg
bis:
0.0.1912
territorium:
Livland
Lebensweg(4)
von-ab:
0.0.1913
beruf:
P.-Adj., dann P.
ort:
Ejsk
bis:
0.0.1920
territorium:
Don-Geb.
Lebensweg(5)
beruf:
Option für Lettland
Lebensweg(6)
von-ab:
0.5.1921
beruf:
P. vic.
ort:
Neu-Schwanenburg
bis:
0.12.1921
territorium:
Jaun-Gulbene, Lettland
Lebensweg(7)
beruf:
Abt.-Leiter im Ministerium d. Auswärtigen
belegt:
0.0.1921
Lebensweg(8)
von-ab:
0.0.1922
beruf:
Abgeordneter des Sejm
bis:
0.0.1925
Lebensweg(9)
beruf:
Bildungsminister
belegt:
0.0.1923
Lebensweg(10)
von-ab:
0.0.1923
beruf:
P.
ort:
Jungfernhof
bis:
0.0.1925
territorium:
Lielvärde
Lebensweg(11)
beruf:
in die SOwjetunion deportiert
belegt:
0.0.1941
land:
Sowjetunion
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
Ottow-Lenz
fundstelle:
Nr. 511
Quellen(2)
bezeichnung:
Alb.acad.Dorpat
fundstelle:
14144
Quellen(3)
bezeichnung:
Mitt.u.Nachr.
fundstelle:
1913, 460
Quellen(4)
bezeichnung:
Personalstatus
fundstelle:
1914, 21
Quellen(5)
bezeichnung:
Kiploks,Dzimtenes
fundstelle:
102, 211
Ok, verstanden

Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos