Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
96240
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Tschischko (Čiško)
Vornamen:
Ludwig Johann
ursp. Nation:
Lette
Berufsklasse:
Pastor
Rufnamen:
Ludwig
kommentar:
andere Schreibweise des Namens: Čiško
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Kommoddern
geboren:
18.6.1858
geburtsterritorium:
Gouv. Kovno
Tod
Tod
gestorben:
21.2.1918
todesursache:
ermordet
todesterritorium:
bei Wolmar
Religion
Religion(1)
konfession:
evangelisch-lutherisch
Vater
Vater
Vornamen:
Martin
beruf:
Arrendator
Nachname:
Tschischko
Mutter
Mutter
Vornamen:
Katharina
Nachname:
Feldmann
Ehepartner
Ehepartner(1)
hochzeitstag:
6.9.1895
Vornamen:
Emilie
Nachname:
Kampe
geboren:
29.4.1865
geburtsort:
Marienstein
geburtsterritorium:
Ksp. Oppekaln
Ehepartner → Schwiegervater
Schwiegervater
Vornamen:
Reinhold
beruf:
Arrendator
Nachname:
Kampe
Ehepartner → Schwiegermutter
Schwiegermutter
Nachname:
Weinberg
Vornamen:
Marie
Ausbildung
Ausbildung(1)
ausbildung:
Gouv.-Gymnasium
ort:
Mitau
von-ab:
0.0.1873
bis:
0.0.1880
Ausbildung(2)
ausbildung:
stud. theol.
ort:
Dorpat
von-ab:
0.0.1881
bis:
0.0.1890
Lebensweg
Lebensweg(1)
beruf:
kurl. Kand.
belegt:
0.0.1892
Lebensweg(2)
beruf:
ord.
ort:
St. Petersburg
belegt:
10.1.1893
Lebensweg(3)
von-ab:
0.0.1893
beruf:
P. vic.
bis:
0.0.1899
Lebensweg(4)
von-ab:
0.0.1899
beruf:
P. ord. lett. Gem.
ort:
Pskov-Laura
bis:
0.0.1909
Lebensweg(5)
beruf:
zugl. Lehrer des Lehrerseminars d. Kad.-Korps und des Gymnasiums
ort:
Pskov
Lebensweg(6)
von-ab:
0.0.1909
beruf:
Pastor St.Matthiä
bis:
0.0.1918
territorium:
Livland
Lebensweg(7)
beruf:
von Bolschewisten verhaftet und verschleppt
belegt:
20.2.1918
Lebensweg(8)
beruf:
am folgenden Tag ermordet
ort:
bei Wolmar
belegt:
21.2.1918
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
Ottow-Lenz
fundstelle:
Nr. 1923
Quellen(2)
bezeichnung:
Alb.acad.Dorpat
fundstelle:
Nr. 11178
Quellen(3)
bezeichnung:
Alb.Letton.
fundstelle:
16
Quellen(4)
bezeichnung:
Pers.
fundstelle:
1907, 19
Quellen(5)
bezeichnung:
Schabert, Märtyrerbuch
fundstelle:
66 ff.