Erik-Amburger-Datenbank

Ausländer im vorrevolutionären Russland

Aufbau der Datensätze

Jeder Datensatz hat einen Kopfteil mit allgemeinen Feldern wie ID und Kommentar, danach folgen die Abschnitte Person, Herkunft und Tod, die in jedem Datensatz nur einmal auftreten. Alle weiteren Abschnitte wie Lebensweg oder Quelle dürfen mehrfach vorkommen. Jeder Abschnitt enhält mehrere festgelegte Felder, von denen aber nur die tatsäschlich belegten angzeigt werden.



Datensatz
oid:
80269
Person
Person
Geschlecht:
männlich
Nachname:
Tammann
Vornamen:
Heinrich Michael Engelhard
ursp. Nation:
Deutschbalte
Herkunft
Herkunft
geburtsort:
Riga
geboren:
4.2.1832
Tod
Tod
todesort:
Gorigoreck
gestorben:
6.12.1864
Vater
Vater
Vornamen:
Johann
stand:
Adel
Mutter
Mutter
Vornamen:
Minna
Nachname:
Meiß
Ehepartner
Ehepartner(1)
hochzeitstag:
6.6.1860
hochzeitsort:
Dorpat
Vornamen:
Math. Robertine Fried.
Nachname:
Schünmann
geboren:
14.9.1834
gestorben:
2.6.1886
todesort:
Dorpat
Rufnamen:
Math.
geburtsort:
Dorpat
Ausbildung
Ausbildung(1)
land:
Rußland
ausbildung:
stud. med.
ort:
Dorpat
bildungsabschluss:
Arzt
von-ab:
0.0.1852
bis:
0.0.1857
bildungsabschlussdatum:
0.0.1859
Lebensweg
Lebensweg(1)
stammland:
Rußland
von-ab:
0.0.1860
beruf:
Arzt Stadtkrankenhaus
ort:
Jamburg
Lebensweg(2)
stammland:
Rußland
von-ab:
0.0.1861
beruf:
Arzt d. Landw. Inst.
ort:
gori-Goreck
Quellen
Quellen(1)
bezeichnung:
Alb.acad.Dorpat
fundstelle:
435 Nr. 5935
Quellen(2)
bezeichnung:
Mt.A.Tammann
Quellen(3)
bezeichnung:
Pribaltiki
fundstelle:
5, Riga 1976, 134 ff. (U. Palm)
Quellen(4)
bezeichnung:
DGB
fundstelle:
143 S. 382 u. 388
kommentar:
- im Original: Phantasien von Andreas Tamann über deutsche Herkunft
Ok, verstanden

Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos